Kindergruppe bei Trennung der Eltern

Meine Eltern haben sich getrennt... wohin mit meinen Gefühlen? 

 

Wenn Eltern sich trennen, reagieren Kinder, abhängig vom Alter, ganz individuell auf das Geschehen. Kinder spüren, dass ihre Eltern in dieser Situation meist sehr belastet sind und möchten nicht noch mehr zur Last fallen. Gefühle wie Angst, Trauer, Aggression, Wut, Verzweiflung tauchen auf.  Eltern und Bezugspersonen sind in der Regel selbst belastet und mit ihrer Gefühlssituation beschäftigt, sodass sie den Bedürfnissen der Kinder in dieser Ausnahmesituation nicht adäquat gerecht werden können.

 

Den Sorgen Ausdruck geben

 

In meinem Gruppenangebot finden Kinder die Möglichkeit, auftauchenden Gefühle, Sorgen und Belastungen, die in der aktuellen Situation erlebt werden, einen Ausdruck zu geben und dadurch auch Platz für Neues zu schaffen. Im Rahmen der Gruppe wird ebenfalls erlebt, mit dem Thema nicht alleine zu sein. Das wirkt einerseits beruhigend und mindert das Schamgefühl, über die erlebten Gefühle zu sprechen.

 

Verschiedene Altergruppen, max. 6 Kinder 

 

In 8 Einheiten zu je 90 Minuten (inkl. „Pause“  von 15min) nähern wir uns dem Thema und ver-/bearbeiten wir das Erleben der betroffenen Kinder.

Durch eine Gruppengröße von 4 bis max. 6 Kindern pro Gruppe wird dem einzelnen Kind genug Raum gegeben sich zu öffnen.

 

Unterschiedliche Zugangsformen ermöglichen eine kindgerechte Auseinandersetzung mit dem Thema. Bilderbücher, Geschichten, kreatives Gestalten, Rollenspiele und mehr werden als Methoden eingesetzt, um das Kind in seiner Erlebniswelt dort abzuholen, wo es steht.

Kosten und Ablauf


8 Einheiten zu je 90 Minuten incl. Bastelmaterial und Pausenverpflegung 210 Euro/Kind

 

Informationsabend


Bei einem unverbindlichen Eltern-Informationsabend können Sie mich und mein Angebot näher kennenlernen. Der nächste Termin hierfür ist Freitag 24. Mai 2019 18:00-19:00

 

Um Anmeldung zum Informationsabend wird gebeten Telefon +43 660 5220754 oder